· 

Satirebericht der Werra-Rundschau

Quelle: WR vom 29.07.17